Infos

Existenzgründungscoaching: Neues Projekt abgeschlossen

By 7. Juni 2020 Mai 1st, 2021 No Comments

Existenzgründungscoaching – ein neues Projekt ist abgeschlossen, ein neues Unternehmen geht bald an den Start: Praxismanagement bei Zahnärzten (m,w,d) als Outsourcing-Dienstleistung.

Praxismanagement

Interessante Geschäftsidee, interessante Gründerin, interessantes Projekt.

Nach langjähriger, auch Leitender Tätigkeit in verschiedenen Praxen, reifte Anfang des Jahres die Idee zum Schritt in die Selbständigkeit. Gesagt, getan!
Unter dem Motto „Lebe deinen Traum“ wurde das Existenzgründungscoaching gestartet.
Im ersten Schritt wurden die Geschäftsidee und die Eignung der Gründerin als selbständige Unternehmerin geprüft. Alles bestens.

Das Thema Praxismanagement bzw. -optimierung wird dabei immer unter ganzheitlichen Gesichtspunkten betrachtet. D.h. die Erfahrung hat gezeigt, dass man heute in den Praxen einzelne Bereiche nicht mehr von einander trennen kann. Die Bereiche gehen mehr oder weniger ineinander über, so funktioniert Abrechnung nicht ohne Personalmanagement, Datenschutz, Rechnungswesen und Mahnwesen.

Aus diesem Grund analysiert, optimiert und begleitet Data-Medizi  die Praxisabläufe im Einzelnen aber auch im Hinblick auf die Interdependenz der einzelnen Bereiche untereinander.

Dann haben wir uns an den Businessplan gemacht. Der besteht aus zwei Teilen, dem Text- und dem Zahlenteil. Beim Businessplan ist sorgfältiges Arbeiten angesagt, warum?
Der Textteil ordnet die Gedanken, fördert die eigenen Stärken und auch Schwächen zutage und hilft bei der Marktpositionierung des eigenen Angebotes.
Der Zahlenteil gibt Auskunft über die finanzielle Situation, den evtl. Kapitalbedarf und gibt ersten Anhaltspunkte für die Wichtigkeit einer realistischen Unternehmensplanung.
Als USP des neuen Unternehmens (es wird „Data-Medizi“ heißen) wurde übrigens ein ganzheitlicher Beratungs-/Betreuungsansatz herausgearbeitet.
Eine Wettbewerbsanalyse – ebenfalls Bestandteil im Existenzgründungscoaching – hat sich gezeigt, dass die Mitbewerber in diesem Bereich hauptsächlich auf den Bereich „Abrechnungsunterstützung“ abheben. Ein sicherlich wichtiger Aspekt im Alltag einer Zahnarztpraxis, aber nicht der einzige Bereich, der Unterstützung benötigt.
Ganzheitliche Praxisoptimierung bedeutet für Data-Medizi die Betrachtung der Praxis unter den Aspekten:
– Abrechnung
– Rechnungswesen
– Personalmanagement
– Arbeitsrecht
– Datenschutz
– Praxismarketing

Die langjährige Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen befähigen die Gründerin hier unterstützend tätig zu werden – eine echter USP (Alleinstellungsmerkmal) also.
Im Verlauf des Coachings wurde dann eine entsprechende Marketingstrategie, dem digitalen Zeitalter geschuldet mit starkem Focus auf Onlinemarketing, erarbeitet.
Die Himwendung zum Online-Marketing implizierte auch, dass der Bedeutung von SEO, Content-Marketing, also das kontinuierliche Publizieren von relevanten Beiträgen im Netz immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.
Mitten im Coachingprozess kam dann die Corona-Krise und hat das Gründungsvorhaben ein wenig verzögert. Das Coaching konnte zwar online fortgeführt werden, der geplante Gründungstermin zum 1.6.2020 wurde aber aufgrund der Unsicherheiten am Markt, etwas nach hinten verschoben. Wenn sich die Lage in den Zahnarztpraxen wieder normalisiert hat, soll es dann endlich losgehen.
Alles in allem, trotz dieser unerwartet aufgetauchten Schwierigkeiten, eine  Existenzgründung, die mit Sicherheit erfolgreich sein wird.
Hier gehts zu Data Medizi