Unternehmensberatung – Coaching – Seminare – Training

Hier geht’s um Marketing, Vertrieb, Führen, Miteinander, Kommunikation und Überzeugungskraft.

Beratung

Unternehmensberatung heißt für mich immer auch “Umsetzungsberatung”!

Unternehmensberatung besteht für mich darin, zusammen mit dem Auftraggeber die Ziele eines Beratungsprojektes zu definieren und dann gemeinsam an der Erreichung dieser Ziele zu arbeiten. Die Ziele müssen allerdings realistisch sein. Anderenfalls erlaube ich mir auch schon mal einen dezenten Rückzug. Wenn aber alles passt,  bestimmt der Auftraggeber die Intensität der Unterstützungsleistung.

Übrigens: Es gibt eine Reihe von Unternehmern und Führungskräften, die meine Vorstellung von Unternehmensberatung als „Mitmachberatung“ teilen. Auf Wunsch kann ich Ihnen entsprechende Referenzen nennen.

Oder wir lernen uns einfach mal kennen und reden über das, was möglich ist.
Unternehmensberatung ist schließlich “Nasengeschäft” – oder? Einen Termin können wir gerne telefonisch vereinbaren: 0172 6838637.

Coaching

Coaching für Fach- und Führungskräfte.

Coaching bezeichnet den Prozess der Entwicklung von Fertigkeiten (Skills) im Sport und im Beruf und umfasst eine oft längerfristige Beratung bei der Definition und Umsetzung von persönlichen Zielen und Perspektiven. Inbegriffen ist außerdem die Unterstützung zur eigenständigen Bewältigung von Veränderungen. Damit können Selbstmanagement und Umsetzungskompe-tenzen gefördert werden.

Seminare

Begonnen habe ich meine Seminartätigkeit mit Vertriebsschulungen. Unter dem Titel “aktives Verkaufen” beschäftigte ich mich in meinen Seminaren mit der aktiven Marktbearbeitung durch Verkaufsorganisationen. Diese aktive Marktbearbeitung setzt heute, bedingt durch das veränderte Kundenverhalten im Kaufprozess wesentlich später ein. 60% der Kaufentscheidung sind heute schon vom Kunden vorbereitet bevor er mit dem Vertrieb Kontakt aufnimmt.

Inboungmarketing-Methode im Onlinemarketing

Dementsprechend habe ich meine “Verkaufsseminare” überarbeitet und rede heute mit den Teilnehmern über die sog. “Inboungmarketing-Methode im Onlinemarketing”. In meiner Seminarreihe “Die Inboundmarketing Initiative” lernen die Teilnehmer den Inboundmarketing Prozess kennen, und natürliche die einzelnen Proessschritte anzuwenden. Darüberhinaus wirde das Marketing/Sales Alignment, also die neue Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb beleuchtet.  Eine weitere, wichtige Komponente in der Inboundmarketing Initiative ist das  Contentmarketing. Da viele Unternehmen große Probleme dabei haben die richtigen Fachkräfte zu finden, gibt es bei Market Advice auch Seminare zum Thema Arbeitgebermarke oder Employers Brand. Kommunikations- Team- und Führungstrainings runden das Seminarangebot ab.
Wie gut ich das mit den  Seminare mache kann ich nicht sagen, aber ich habe einige Teilnehmerstimmen gesammelt, die einen ersten Eindruck vermitteln.

Alles Weitere dann in einem persönlichen Gespräch: 0172 6838637.

Mediation

Mediation eine außergerichtliche Form der Konfliktbearbeitung. Eine neutrale Vermittlungsperson (Mediator/Mediatorin) unterstützt dabei die Parteien bei der Entwicklung einer Konfliktlösung.

Was hat mich dazu veranlasst, das Fernstudium „Integrierte Mediation“ zu absolvieren? Nun ja, während meiner Beratertätigkeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Zahl der Konflikte in den Unternehmen stark zunimmt. Da aus meiner Sicht die Fähigkeit der Betroffenen, mit diesen Konflikten umzugehen, mindestens im gleichen Maße abgenommen hat, war für mich akuter Handlungsbedarf angesagt.

Mit ein wenig Hilfe und gutem Willen ist der Produktivitätskiller „Konflikt“ in den Griff zu bekommen.

Zertifikat: Integrierte Mediation

Sehr gute Dienste können die Instrumente der Mediation auch beim  Thema “Unternehmensnachfolge” leisten. Bei der Übergabe eines Unternehmens an einen Nachfolger spielen nicht nur die sogenannten harten Fakten (Unternehmenswert, Vertragsgestaltung, steuerliche Aspekte etc.) eine Rolle. Oft sind persönliche Befindlichkeiten und Ängste Hemmfaktoren im Übernahmeprozess.

Erbstreitigkeiten in der Familie, unterschiedliche Auffassungen bei gemeinsamer Unter­nehmensfortführung durch die Kinder, Auseinandersetzungen aufgrund unzureichender Kompetenzabgrenzungen zwischen Übergeber und Übernehmer oder auch leistungs­hemmende Ängste der Belegschaft nach der Unternehmensübergabe tragen zusätzlich zum Entstehen von Konflikten bei.

Der Vorteil der Mediationsverfahren gegenüber gerichtlichen Auseinandersetzungen oder dem Weiterschwelen von Konflikten ist der, dass nach Lösungen gesucht wird, bei denen beide Seiten gewinnen können (Win-win-Situation).

Gesichtsverluste können vermieden werden, wodurch die Zusammenarbeit mit Unternehmenspartnern, Übergebern, Nachfolgern und Mitarbeitern weniger belastet fortgesetzt werden kann. Bei der Mediation steht nicht die Vergangenheitsbewältigung im Vordergrund; vielmehr geht es darum, in die Zukunft gerichtete Lösungen zu erarbeiten.

Profil

„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht  machen.“

Obwohl wir an dieser Stelle Kurt Tucholsky nicht widersprechen wollen, finden Sie hier mein Kurzprofil,aus dem Sie die eine oder andere für Sie nützliche Erfahrung meinerseits ableiten können.

Ideen

Wenn Sie eine Idee für ein Thema haben, das wir zum Gegenstand eines Seminares oder Coachings machen sollten, lassen Sie es mich wissen. Ich kann Ihnen wahrscheinlich weiterhelfen: Entweder ich kann Ihnen selbst helfen, oder ich kann Ihnen jemand aus meinem Netzwerk empfehlen, der Ihnen weiterhelfen kann.

Einfach eine kurze Mail senden oder noch besser – anrufen. Sie wissen ja: 0172 6838637.

Online-Marketing

Die Digitalisierung hat in einem nie voraussehbaren Tempo gewohnte Kommunikationsprozesse im Geschäftsleben verändert. Ursachen hierfür sind hauptsächlich die erreichten Fortschritte durch die Digitalisierung und die Einbindung des Internets in unseren Alltag, was zunehmend altbekannte Wege der Kommunikation verändert, verdrängt oder ersetzt.
Hiervon bleibt natürlich auch das Käuferverhalten nicht unberührt. Die Kunden sind zunehmend vernetzt, greifen auf Erfahrungen anderer Kunden zurück und nutzen das umfangreiche Informationsangebot des Internets. So werden mittlerweile ein Großteil der Kaufentscheidungen vom Internet beeinflusst. Kunden wollen heute so einfach wie möglich einkaufen oder Informationen sammeln –  und das “wo und wann auch immer”, natürlich über jedes (mobile) Endgerät. Weiterhin ist festzustellen, dass Werbung kaum noch wahrgenommen und Direktmarketing  weitgehend abgelehnt wird – selbst Besuche von Unternehmensvertretern werden nach und nach reduziert.

Unser Leben, auch das geschäftliche, findet zunehmend in “Digitalien” statt – also Online

Allerhöchste Zeit mal wieder mit der Zeit zu gehen und sich den neuen Gegebenheiten anzupassen . Wenn wir weiterhin erfolgreich am Markt agieren wollen ist Umdenken angesagt Unser Leben, auch das geschäftliche, findet zunehmend in “Digitalien” statt – also Online. Somit wird aus Marketing folgerichtig “Onlinemarketing”.

Für mich eine ebenso unerwartete wie einschneidende Abkehr vom bis dahin eingeschlagenen Weg. Habe ich bisher in meinen Seminaren begeistert über aktives Verkaufen, Telefonmarketing und andere “push”-Aktivitäten gesprochen, muss ich heute erkennen, dass sich die gesamte Kundenkommunikation gedreht hat. Heute wollen die Kunden die Unternehmen im Internet finden, ihre Meinung bilden und dann selbst aktiv werden. Aus push-Marketing wurde “pull”-Marketing – die Aufgae der Unternehmen ist es also die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen.
Das Marktgeschehen hat sich größtenteis ins Internet verlagert, findet online statt. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen habe ich mich an der Onliemarketing Agentur MV Onliners GbR beiteilgt, und sehe den neuen Entwicklungen mit Spannung entgegen.

Teilnehmerstimmen

Sehr angenehmes Seminar mit guten Inhalten und Schulungsverantwortlichen. Weiter so!

Lockere Stimmung, viele Erfahrungsberichte vom Dozenten. Manchmal zu viel Theorie am Stück. Wird auf persönliche Probleme eingegangen = positiv.

Das Seminar war sehr hilfreich. Die Fortschritte von jedem hat man gemerkt. Der Unterricht war auch sehr locker gehalten. War super.

Gute Vorbereitung für Herweck-Vertriebsmitarbeiter. Guter Inhalt zu den durchgeführten Themen. Top und weiter so!

Gut ausgeführt und anschauliche Erklärungen. Manchmal fehlte mir die Brücke zwischen Seminar und Umsetzung in der Firma. Gute Unterlagen.

Das Seminar war sehr praxisnah.

Gut durchgeführt, auf individuelle Probleme eingegangen, kein Stück Langeweile; zwar viel Theorie, aber sehr gut nachvollziehbar.

Sehr positiv; an einigen Stellen überraschend aufgrund von Selbstbeurteilung und Selbsteinschätzung.

War empfehlenswert und ich würde wieder auf solche Seminare mit Herrn Groß gehen.

Sehr interessante Themen, sehr gut aufbereitet; Themen aus der Praxis behandelt, dies hat mir am besten gefallen.

Informativ, Stärken und Schwächen wurden herausgearbeitet, Hilfestellung bei der Bewältigung von neuen Aufgaben. Sehr guter Gesamteindruck!

Lockere Atmosphäre und dadurch gute Basis, nämlich nicht trocken und theoretisch; sehr praxisnah; guter Vortragsstil und Präsentation, sowie Arbeitspapiere. TOP!

Gerne habe ich am Seminar teilgenommen. Ich fand es sehr interessant und anschaulich dargestellt. Viele Dinge sind für uns wie maßgeschneidert.
(T. Hinsberger, Ha-Ra GmbH; 22.07.2016)