Neumühle Seminare

By 18. Oktober 2020 Oktober 20th, 2020 Infos

Die letzten Jahre haben sowohl in unserem privaten als auch beruflichen Leben für merkliche Veränderungen gesorgt. Verantwortlich hierfür ist u.a. der digitale Tsunami, der über uns hinweggerauscht ist und unsere Wahrnehmung und unsere Haltung deutlich beeinflusst hat. Informationen rasen um die Welt – in einer, bis dato unvorstellbaren Geschwindigkeit, begleitet von einer Fülle von Kommentaren, positiv und negativ.
Diese digitale Informationsverdichtung verwirrt viele Menschen, setzt sie unter Druck und verunsichert. Das mündet nicht selten in einem Gefühl der Überforderung, der Hilflosigkeit, der Resignation.

Das immer höher, schneller und weiter gerät so langsam an seine Grenzen

Auf der permanenten Suche nach der ultimativen Neuigkeit verlieren wir den Blick fürs Wesentliche aus den Augen, agieren am Thema vorbei.
Menschen, empfinden nicht selten Unzufriedenheit, das Gefühl zu kurz zu kommen, Dauerstress oder Versagensängste, Verlust der Kreativität, Verlust der Überzeugungskraft.

In Marketing und Vertrieb stellen uns diese Umfeldbedingungen vor neue Heraus-forderungen, unsere traditionelle Arbeitsweise ist nicht mehr zielführend. Der Paradigmenwechsel vom “Push” zum “Pull” ist für Marketing und Vertrieb gleichermaßen neu, ungewohnt und möglicherweise auch noch nicht überall angekommen.
Was jetzt helfen kann sind Resilienz, ein realistischer Umgang mit der Zeit und eine konstruktive Auseinandersetzung mit dem Thema Inbound-Sales.

Neumühle Saar
Ganz in diesem Sinne habe ich mein Seminarprogramm überarbeitet, meine Seminare und auch mich selbst regelrecht neu erfunden.
Die meisten Inhalte, die vor der digitalen Transformation Bestand hatten, haben heute keine Bedeutung mehr, sie sind schlichtweg nicht mehr relevant.
Ich habe mich ausgiebig mit den veränderten Prozessen in Gesellschaft und Wirtschaft auseinandergesetzt, was zu komplett neuen Seminarkonzepten, mit ungeplantem Zusatznutzen geführt hat.
Ungeplanter Zusatznutzen deshalb, weil ich durch Zufall im Rahmen eines Beratungsprojektes das Seminarhaus Neumühle Saar in Mettlach-Tünsdorf kennengelernt habe. Bei jedem Besuch spüre ich tatsächlich immer wieder, was ein “Kraftort” ist, welche positiven Effekte entstehen, wie  man wieder seine eigene Bodenhaftung wahrnimmt. Eine Erfahrung, die ich bei mir nie erwartet hätte, die so erstaunlich ist, dass ich sie gerne teilen möchte. Der Name Neumühle Seminare soll ab jetzt für meine neuen  Seminare stehen, und Leute ansprechen, die sich wieder erden wollen, mit innerer Stärke und Kreativität Verkauf machen wollen.
Die ersten Seminare finden am 8.11.20 (Zeitmanagement mal anders) und am 19. und 20.11.20 (Inbound Sales) in der Neumühle statt.

Peter Groß

Author Peter Groß

More posts by Peter Groß